Shampoo ohne SLS

WARUM SULFAT / SLS-FREIES SHAMPOO?

WAS SIND SULFATE (SLS) IN SHAMPOO?

Sulfate sind einfach synthetische Waschmittel, die für ihre schäumenden Eigenschaften bekannt sind und in Shampoos, Duschgels, Flüssigseifen und Gesichtsreinigern zugesetzt werden. Auf der Liste der Inhaltsstoffe (INCI) erscheinen sie als Natriumlaurylsulfat, Natriumlaurethsulfat oder Laurylammoniumsulfat. Sulfate werden von Industriemarken als sicher angesehen, da der Kontakt mit der Haut sehr kurz ist und anschließend gespült wird. Bei vielen Menschen und insbesondere bei Kindern reizt jedoch bereits ein kurzer Kontakt auf die Haut, indem er Allergien auslöst. Sulfate sind sehr aggressives Reinigungsmittel, das Talg radikal entfernt, so dass das Haar schneller fettig werden. Seine Trocknungseigenschaften verursachen Haut-, Haar- und Kopfhautprobleme. Die Kopfhaut ist nach der Verwendung eines Sulfat-Shampoos so trocken, dass unsere Haut versucht, sich durch mehr Befeuchtung zu wehren. Dies ist der Grund, warum Menschen nach der Verwendung dieser Art von Shampoo fettiges oder mehr fettiges Haar haben. Sie müssen deshalb es häufiger waschen, was keine Ergebnisse bringt. Darüber hinaus bei Menschen mit empfindlicher Haut, die dazu neigen Dermatitis, Akne, Ekzeme und Psoriasis, Sulfate können die Haut reizen und Hautausschläge verursachen. Shampoos mit Sulfaten werden auch nicht für Menschen mit gefärbtem Haaren empfohlen, da sie den Haarfarbstoff wegwaschen. 

WIE WÄHLEN SIE EIN SULFATFREIES SHAMPOO?

Die gute Nachricht ist, dass es sicherere Alternativen zu Shampoo mit Sulfaten gibt! Viele Inhaltsstoffe in sulfatfreiem Shampoo werden aus Kokosöl gewonnen. Im Folgenden sind einige der sichereren Inhaltsstoffe aufgelistet, die wir als Alternativen zu Sulfaten bezeichnen könnten, um unser Haar oder unsere Haut richtig zu reinigen:

- Kokosglucosid
- Laurylglucosid
- Caprylylcaprylglucosid
- Natriumcocoylglutamat
- Natriumcocoamphoacetat
- Laureth-Sulfosuccinat-Dinatrium
- Natriummethyl-Kokos-Taurat
- Natriummethyloleoyltaurat
- Natriumcocoylisethionat
- Ammoniumcocoylisethionat
- Cocamidopropylbetain

Die Liste ist natürlich nicht vollständig. Wenn Sie sichere Reinigungsmittel kennen, die in natürlichen Shampoos verwendet werden, teilen Sie diese bitte in den Kommentaren mit. 

Hier sind einige Shampoos ohne Sulfate / SLS auf J'adore Bio:

SAGE & LEMON SHAMPOO - LA SAPONARIA

Shampoo ohne SLS von Ecocert zertifiziert. Es enthält eine sanfte und sichere Alternative - Natriumcoco-Sulfat. Es ist mit Extrakten aus Salbei, Zitrone und Brennnessel angereichert und hat adstringierende, antiseptische und entzündungshemmende Eigenschaften.

FESTE COCO SHAMPOO - GESCHICHTEN SEIFE

Kokosnuss Solid Shampoo besteht aus Kokosmilch und Tucumasamenbutter und hilft, trockenes und strapaziertes Haar schnell zu reparieren. Einfaches und praktisches Shampoo in fester Form, das sowohl zu Hause als auch während der Reise verwendet werden kann.

Zusammengefasst müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie nach einem sulfatfreien Shampoo suchen - es gibt einige sehr gute natürliche Alternativen. Diese Änderung macht Ihr Haar gesünder und glänzender und Ihre Kopfhaut ausgeglichener und gesünder.

J'adore bio

Deutsch
Deutsch